GNS und StormGeo kombinieren führende Navigations- und Wetterlösungen im Rahmen einer strategischen Partnerschaft

May 1, 2019

Die Partnerschaft sorgt mithilfe des branchenführenden BVS von StormGeo die Grundlage für ein verbessertes Situationsbewusstsein sowie eine optimierte Routenplanung. Dadurch wird Kunden in der Schifffahrt ein hochmodernes Benutzererlebnis geboten.

London, Vereinigtes Königreich und Bergen, Norwegen, 1. Mai 2019 – GNS und StormGeo haben heute den Beginn einer strategischen Partnerschaft bekanntgegeben, in deren Rahmen branchenführende Wetter- und Navigationslösungen zur Unterstützung von Kunden in der Schifffahrtsindustrie kombiniert werden sollen.  Bei dieser Kooperation kommen das Know-how von GNS und die Fachkompetenz von StormGeo in den Bereichen Software und Analytik zusammen, um gemeinsam neue Lösungen zu entwickeln und Erkenntnisse zu gewinnen. Gemein erreichen die beiden Unternehmen eine Kundenbasis mit mehr als 20.000 Schiffen.

In Zusammenarbeit mit StormGeo erweitert GNS seinen Onlinedienst Voyager FLEET INSIGHT um Wetterfunktionen, die für eine effektive Routenplanung entscheidend sind. Die beiden Unternehmen setzen sich zudem gemeinsam für die Bereitstellung neuer Tools und Ressourcen ein, mit denen Kunden ein effizienterer Betrieb ihrer Schiffe ermöglicht werden soll. So sollen Reedereien, Schiffsverwaltungsunternehmen und Charterer ein verbessertes Situationsbewusstsein erhalten und von wichtigen Datenanalysen und operativen Erkenntnisse profitieren.

Per-Olof Schroeder, CEO von StormGeo, kommentierte die Bekanntgabe wie folgt: „Wir legen großen Wert darauf, unseren Kunden in der Schifffahrt stets verlässliche Wetterdaten und die besten Routen- und Schiffsoptimierungslösungen bereitzustellen. Wir sehen ein großes Potenzial darin, wie wir diesen Mehrwert für unsere Kunden noch weiter steigern könnten. Seit der Übernahme des Unternehmens Nautisk im vergangenen Jahr, das nun in das Lösungsportfolio von StormGeo integriert ist, wissen wir, dass wir den globalen Markt für die Seefahrt schlicht und einfach nicht alleine bedienen können. Daher ist die Zusammenarbeit mit dem Marktführer für Navigationslösungen und -dienstleistungen, der unsere Strategie und Vision für Innovationen teilt, durchaus sinnvoll, zumal wir durch die Kombination unserer Lösungen einen größeren Marktanteil erreichen können.“

Paul Stanley, CEO von GNS, fügte hinzu: „Mit StormGeo haben wir einen Partner im Bereich der Wetterlösungen gefunden, der unsere strategische Vision teilt. Gemeinsam wollen wir das Potenzial von Software und Analytik nutzen, um unsere Kunden einen sicheren, konformen und kostengünstigen Betrieb zu ermöglichen.  Unsere Software kann natürlich auch mit anderen Wetter- und Routenoptimierungsanwendungen kombiniert werden. Unsere Zusammenarbeit mit StormGeo wird jedoch hochgradig integrierte Lösungen hervorbringen, die sich durch eine hohe Bedienerfreundlichkeit auszeichnen und Kunden einen zusätzlichen Mehrwert bieten.“

Zu den ersten Schwerpunkten dieser strategischen Partnerschaft gehören:

Voyager FLEET INSIGHT Wetteranwendungen für die Nutzung an Land: Gemeinsam mit StormGeo wird GNS seinen Onlinedienst Voyager FLEET INSIGHT weiter ausbauen, um Kunden ein noch umfassenderes Funktionsangebot bieten zu können. Dieses wird Wetterdaten mit einzigartigen GNS-Analysefunktionen kombinieren, um verbesserte Abläufe an Land zu fördern.

Sicherheits- und Compliance-relevante Lösungen für die Nutzung an Bord: Gemeinsam entwickeln GNS und StormGeo Lösungen, welche ENCs direkt an ECDIS bereitstellen und für die Nutzung mit der Onboard-Software Voyager HUB und der Voyager PLANNING STATION von GNS optimiert sind. Die neuen Lösungen automatisieren die Verteilung und Verwaltung von ENC-Updates und reduzieren so die Arbeitsbelastung auf der Brücke. So werden unter anderem die Einhaltung von Vorgaben sowie die allgemeine Sicherheit an Bord verbessert.

Dienste für eine verbesserte Routenplanung: GNS und StormGeo wissen, wie wichtig Data Sharing und Systemintegration für die moderne Schifffahrt sind. Um eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen Schiff und Land zu fördern, arbeiten die beiden Unternehmen an der Bereitstellung maßgeschneiderter Dienste zur Routenoptimierung. Diese sollten gleichzeitig an Land und an Bord importiert, angezeigt und genutzt werden können, um eine verbesserte Routenplanung zu bieten.

Über StormGeo

StormGeo ist ein auf die Bereitstellung von Wetterdaten spezialisiertes Unternehmen mit führenden Lösungen für die Bereiche Schifffahrt, Öl und Gas, erneuerbare Energien, Versorgung und Luftfahrt sowie für branchenübergreifende Anwendungen. Unsere Produkte und Dienstleistungen unterstützen Kunden dabei, Risiken zu verwalten, ihre Betriebsleistung zu optimieren, Kosten zu senken und ihre Umsätze zu steigern. Als Mitglied des UN Global Compact for Sustainable Ocean Business ist die Leidenschaft von StormGeo für das Wetter und den Schutz natürlicher Ressourcen ein wichtiger Ansporn, Kunden bei fundierten und umweltfreundlichen Entscheidungen zu unterstützen. Das Unternehmen ist gemäß ISO 9001 zertifiziert und hat es sich zur Aufgabe erklärt, stets höchste Qualitätsanforderungen in Sachen Support und Services zu erfüllen. Weitere Informationen finden Sie unter www.stormgeo.com.